manuel gūnther | tenor

Silvesterkonzert in der Elbphilharmonie Hamburg

Manuel Günther feiert sein Debüt im großen Saal von Hamburgs neuer Elbphilharmonie. Unter Kent Nagano musiziert der Tenor zusammen mit dem Philharmonischen Staatsorchester Hamburg Mozarts „Missa brevis C-Dur“.

 

Debüt an Österreichs schönsten Konzerthäusern

Manuel Günther wird im Dezember mit Bachs Weihnachtsoratorium erstmals in Österreich zu erleben sein. Mit dem L’Orfeo Barockorchester unter der Leitung von Johannes Hiemetsberger ist er zu Gast im Wiener und Grazer Musikverein sowie im Brucknerhaus Linz.

 

Ankündigung der neuen Spielzeit 2018/19

Bayerische Staatsoper München (Ensemblemitglied):

 

Pedrillo (Die Entführung aus dem Serail)

Evandre (Alceste)

Basilio (Le nozze di Figaro)

Remendado (Carmen)

und Weitere…

 

Hamburgische Staatsoper – Evangelist & Arientenor (Weihnachtsoratorium)

Musikverein Wien & Graz, Brucknerhaus Linz – Evangelist (Weihnachtsoratorium)

Elbphilharmonie Hamburg (Großer Saal) – Tenor (Mozart Missa brevis C-Dur KV 196b)

 

Ankündigung der Spielzeit 2017/18

Bayerische Staatsoper München (Ensemblemitglied):

 

Basilio (Le nozze di Figaro)

Tanzmeister (Ariadne auf Naxos)

Remendado (Carmen)

Dritter Knappe (Parsifal)

Borsa Matteo (Rigoletto)

und Weitere…

 

Polnisches Nationaltheater Warschau (Teatr Wielki) – Tamino (Die Zauberflöte)

Staatsoper unter den Linden Berlin – Tanzmeister (Ariadne auf Naxos)

Hamburgische Staatsoper – Evangelist & Arientenor (Weihnachtsoratorium)